Veranstaltungen und Corona

je nach der aktuellen Corona-Situation finden Veranstaltungen digital oder als Präsenz-Veranstaltung mit 2 G plus Regel statt. Bitte melden Sie sich für eine Veranstaltung bei uns an und informieren Sie sich über die aktuelle Corona-Regelung.

NAJU-Sommercamp im August

Wenn Du Dich für Themen wie nachhaltige Landwirtschaft und Agrarwende interessierst, dann bist du hier genau richtig! Zwischen Lagerfeuer, Schwimmen und Kochaktionen erfährst Du mehr über nachhaltigen Lebensmittelkonsum und die Tier- und Pflanzenwelt der Agrarlandschaft.

 

Alter: 14 bis 20 Jahre

Datum: 14. bis 20.08.2022

Ort: Gunzenhausen OT Wald

Preis: 129€, für Mitglieder 119€

 

Weitere Infos und die Anmeldeseite findet Ihr unter https://naju-bayern.de/blog/freizeiten/naju-camp/

Artenkenntniswochenende vom 2. bis zum 4. September in Rothenfels

Gemeinsam mit Expert*innen und angehenden Artenkenner*innen aus ganz Bayern erkunden wir die Natur rund um die Burg Rothenfels. Auf Exkursionen erhalten wir interessante Einblicke in die Arten und Lebensräume des mainfränkischen Spessarts. Natürlich bleibt zwischendurch und am Lagerfeuer genügend Zeit, sich untereinander auszutauschen und zu vernetzen. Ein spannendes Wochenende für künftige Artenkennerinnen und Artenkenner!

 

Bei Fragen zu der Veranstaltung und zur Anmeldung meldet euch bitte bei Franziska Tank, unter der 09174 / 4775-7655 oder franziska.tank@lbv.de

 

Hier noch einmal alle Infos kompakt:

Was? Artenvielfalt erleben, Wissen zu Artengruppen erweitern, viele Möglichkeiten zum Austauschen und Vernetzen

Wann? 02. bis 04. September 2022

Wo? Burg Rothenfels, Unterfranken

Für wen? Junge Menschen zwischen 16 und 28 Jahren aus ganz Bayern (und Deutschland), die Lust auf Biodiversität haben

Kosten? 25 Euro Teilnahmegebühr (inkl. Übernachtung und Verpflegung)

 

Hier geht’s zur Anmeldung: https://naju-bayern.de/blog/freizeiten/artenkenntniswochenende-september/

Regionalbetreuung gesucht! (m/w/d)

Interesse? Dann schicke eine Bewerbung an

Naturschutzjugend im LBV e.V.

z. Hd. Sandro Spiegl

Eisvogelweg 1

91161 Hilpoltstein

 

oder per Mail an sandro.spiegl@lbv.de

 

Deine Aufgaben

Suche und Kontaktaufnahme zu potentiellen GruppenleiterInnen und Unterstützung bei Gruppenneugründungen

Betreuung der GruppenleiterInnen (Antragswesen, pädagogische Hilfe, Motivation)

Umweltbildung und Öffentlichkeitsarbeit

Koordination von Jugendprojekten und Gruppenleiterschulungen

 

Anforderungsprofil

Interesse an Jugendarbeit im Naturschutz

Erfahrung in Bildungs- und Jugendarbeit

Kontaktfreudigkeit

großes Organisationsgeschick

Führerschein (Reisetätigkeit notwendig)

 

Einsatzgebiet

Landkreise/Stadt: Bayreuth, Hof, Kulmbach

Vogel- und Gartenfans aufgepasst!

Blühecken, Totholzhaufen, Verzicht auf Bodenversiegelung - Es gibt viele Möglichkeiten, einen Beitrag zur Biodiversität im eigenen Garten zu leisten. Dabei gelten Gartenvögel als Indikatoren für eine große Artenvielfalt, da sie sich in entsprechenden Naturräumen mit Nahrungsangebot und Strukturreichtum wohlfühlen.

 

Mit der Plakette "Vogelfreundlicher Garten", einer Kooperation von LBV und dem LfU Bayern, sollen Gärten ausgezeichnet werden, die den Federfreunden einen angemessenen Lebensraum bieten. Diese Grünstücke sollen auch als Inspiration für andere Gartenbesitzerinnen und -besitzer dienen und das Interesse sowie die Begeisterung für naturnahe Gärten wecken. Für die Bewertung werden nun sowohl Gartenkandidaten als auch ehrenamtliche Jury-Mitglieder gesucht. 

 

Weiterführende Infos zur Aktion gibt es hier.