Kreisgruppe Kronach

Die LBV Kreisgruppe Kronach des Naturschutzverbands zählt aktuell knapp 190 Mitglieder. Was sie antreibt, ist die gemeinsame Faszination für Vögel und Natur. Viele ihrer Mitglieder sind ehrenamtlich aktiv und kümmern sich nicht nur um den Schutz von Vögeln, sondern um alle bedrohten Tiere und Pflanzen.

 

Sie betreuen rund 55 Hektar wertvoller Flächen, die sie durch Pacht oder Kauf für immer für den Naturschutz gesichert haben. Ihre beiden Flächenbetreuer begehen die Gebiete regelmäßig, erstellen Pflegekonzepte und kartieren seltene Arten. Ein weiterer Schwerpunkt ist das Anbringen verschiedener Nisthilfen sowie die Bestandsüberwachung von Schwarzstorch, Uhu und Braunkehlchen sowie vielfältige Schutzmaßnahmen. So überwacht beispielsweise der Eulenbeauftragter Brutgebiete und Vorkommen des Uhus im Landkreis.

 

Um Menschen für die Natur zu begeistern, betreiben sie Umweltbildung und bieten jährlich zahlreiche und überwiegend kostenlose Naturveranstaltungen an. Gemeinsam mit Aktiven und Interessierten bauen sie zum Beispiel neue Nisthilfen für Höhlenbrüter und Fledermäuse und bringen diese gemeinsam an.

 

1. Vorsitzender:

Ulrich Münch (2.v.l.)

2. Vorsitzender: 

Cordula Kelle - Dingel (6.v.l.)

Schriftführer: 

Andreas Ritter: (3.v.r.)

Schatzmeisterin:

Ulrike Bressan (3.v.l.)

Beisitzer:

Stephan Amm (1.v.l.)

Flächenbetreuer:

Lothar Haake (3.v.l)

 

Kreisgruppenvorsitz:

Ulrich Münch

Sudetenstr. 13

96268 Mitwitz

E-Mail: kronach@lbv.de

Hof

Kulmbach