Aktiv werden

Wie Sie helfen können - und das ganz nach Ihrem Geschmack

Es gibt viele Möglichkeiten uns zu unterstützen und sich somit für den Umweltschutz und den Erhalt unserer heimischen Flora und Fauna einzusetzen. Je nach Ihren persönlichen Vorlieben können Sie sich auf verschiedene Arten in unseren Kreisgruppen einbringen. Ob als tatkräftiger Ehrenamtlicher, lernwilliger Praktikant oder "Bufdi", engagiertes Mitglied, großzügiger Spender oder junger Naturentdecker - für alle ist etwas dabei.

Ehrenamtlich engagiert

Sie können uns mit Pflegetieren, Zäunen, dem Naturerlebnisraum, der Biotoppflege, den Bildungsangeboten für Kinder und Erwachsene oder auch verschiedensten Veranstaltungen zur Hand gehen. Wir haben auch reichlich Raum für kreative Ideen rund um Naturschutz und Umweltbildung, die bei uns verwirklicht werden können. Kontaktieren Sie einfach Ihre örtliche Kreisgruppe oder unsere Ehrenamtsbeauftragte Sevtap Okyay und erkundigen sich, wie Sie helfen können. 

Wir würden uns freuen, wenn Sie auch in ihrem Freundes- und Bekanntenkreis nachfragen könnten, ob nicht der ein oder andere Zeit und Lust auf die Übernahme einer Aufgabe hat.

Supervision und Ehrenamt

Fortbildungsreihe "Aktiv im LBV"

Ihr ehrenamtliches Engagement ist für den LBV eine besonders wertvolle Stütze. Bei Themen rund um den Naturschutz, durch das Wahrnehmen vieler Ämter aber auch bei der Zusammenarbeit in LBV Gruppen oder Teams, treffen unterschiedliche Vorstellungen und Bedürfnisse aufeinander. Die Fülle an Aufgaben lässt oft zu wenig Raum und Zeit für einen Dialog zur Klärung dieser Themen. In Ihrem Alltag, mit ihren Anliegen möchte ich Sie genau darin vertrauensvoll unterstützen und Sie in verschiedenen Bereichen der Kommunikation, Strukturen und Klärungsprozessen begleiten. 

 

Das Supervisionsangebot ermöglicht Ihnen:

·      den geschützten und vertrauensvollen Rahmen für Ihre Anliegen

·      eine Begleitung und Unterstützung, die Ursachen für schwierige Situationen zu ermitteln und diese zu verstehen

·      Lösungen zu finden, um die Gruppe und Ihren eigenen Bereich zu fördern

 

Das Angebot kann als:  Coaching, Einzel-, Gruppen- und Teamsupervision gestaltet werden.

Zeit/Ort:                           Nach Vereinbarung, virtuell oder am LBV-Lindenhof in Bayreuth. 

Zielgruppe:                      LBV-Aktive 

 

In einem Vorgespräch lege Ich Ihnen gerne das Supervisionsangebot dar.

Nehmen Sie gerne unverbindlich und selbstverständlich vertraulich mit mir Kontakt auf:

Sevtap Okyay, LBV Ehrenamtsbeauftragte, Supervisorin DGSv*

Tel.: 0173 / 683 55 22

Weitere Fortbildungen für LBV-Aktive

Praktikum

Sie wollen praktische Erfahrungen im Bereich Naturschutz für die Uni, FH oder einfach nur zum reinschauen sammeln? Dann sind Sie beim LBV genau richtig. Die Arbeiten reichen vom Artenschutz, der Biotoppflege und der Ornithologie zur Umweltbildung bis hin zur Öffentlichkeitsarbeit. Die Länge des Praktikums kann je nach Absprache variiert werden und es kann auch semesterbegleitend sein. Die Altersgrenze beträgt 16 Jahre und es sollten Interesse am Naturschutz, die Fähigkeit zu selbstständigem Arbeiten und grundlegende Computer- und Umweltkenntnisse mitgebracht werden. Fragen Sie einfach bei Ihrer Bezirksgeschäftsstelle nach. 

Bundesfreiwilligendienst

Der Bundesfreiwilligendienst wird in Oberfranken nur an der Bezirksgeschäftsstelle am Lindenhof angeboten. Die Tätigkeiten sind grundsätzlich sehr vielfältig und richten sich nach der Jahreszeit. Als "Bufdi" unterstützen Sie uns hauptsächlich im Bereich der Landschaftspflege auf Naturschutzflächen, sowie dem eigenen Gelände (Mahd, Entbuschung, Jäten). Ein weiterer Schwerpunkt ist die Wartung des Naturerlebnisraumes. Renovierungsarbeiten am Gebäude fallen auch immer mal an, ebenso die Pflege der Tiere am Lindenhof (Hühner, Ziegen, Esel) und das Anleiten von freiwilligen Helfern und Praktikanten.

Das Erstellen von Informationsmaterialien am Computer, und Sozial Media Betreuung runden das Spektrum ab.

Wenn Sie besondere Fähigkeiten mitbringen, die in unser Konzept passen, dann können auch eigene Ideen entwickelt und umgesetzt werden.

Sie arbeiten 12 Monate für 39 Stunden in der Woche und bekommen ein monatliches Taschengeld von 426 €.  Voraussetzung ist ein Führerschein, eine Unterkunft können wir nicht zur Verfügung stellen.

 

Momentan sind alle 4 Stellen besetzt, eine Neubesetzung der Stellen kann frühestens zum 01.07.2022 bzw. 01.09.2022 erfolgen.    

 

Wenden Sie sich bei Interesse bitte mit einem kurzen Bewerbungsschreiben und Ihrem Lebenslauf an Utta Schmidt unter oberfranken@lbv.de oder rufen Sie uns bei Fragen gerne zu unseren Bürozeiten unter 0921/ 75 94 20 an.

Zur Stelle am Lindenhof  und zum Bundesfreiwilligendienst beim LBV in Bayern im generellen finden Sie unter den jeweiligen Links noch weitere Informationen.

Mitglied werden und spenden

Informationen über die Mitgliedschaft finden Sie auf der landesweiten LBV-Webseite.

Wenn Sie mehr zum Spenden wissen wollen, können Sie hier klicken.

Kindergruppen

In der Natur zu sein macht nicht nur Spaß, sondern bringt unseren Kindern auch Themen wie Naturschutz und Nachhaltigkeit näher. Deshalb gibt es in den Kreisgruppen Bamberg (Fuchsenwiese), Bayreuth (Lindenhof), Coburg und bald auch Hof (Helmbrechts) Kindergruppen in denen unsere Jüngsten spannende Abenteuer und tolle Aktionen erleben können. 

Veranstaltungskalender

Ansonsten können Sie auf Wanderungen, Exkursionen und in Vorträgen alles über die verschiedensten Themen erfahren. Nachfolgend finden Sie alle Termine für über uns laufende Veranstaltungen: