Kreisgruppe Lichtenfels

Im Landkreis Lichtenfels hat die LBV-Kreisgruppe insgesamt ca. 41 Hektar Land gekauft oder gepachtet, um sich dort nicht nur für den Vogelschutz einzusetzen, sondern sich auch um andere Tiere wie beispielsweise Amphibien, Fledermäuse und Igel zu kümmern. Durch diesen Flächeneigentum werden Gebiete mit besonders wertvollen Tier- und Pflanzenarten geschützt.

Die Neuschaffung von Lebensräumen und Schutzgebieten für Tiere und Pflanzen liegt der Gruppe ebenfalls am Herzen.

Zu den Gebieten gehören der Staffelberg-Morgenbühl, das Schneybachtal, das Maintal von Theisau bis Lichtenfels und die Sandgrube Gärtenroth. Dadurch werden Tiere wie Eulen, Eisvögel oder Mauersegler, aber auch Feuersalamander oder Siebenschläfer unterstützt.

Schließlich betreibt noch ein LBV-Mitglied eine Auffang- und Pflegestation für verletzte und kranke Vögel in Burkheim (bei Altenkunstadt).

Pro Jahr versorgt er ca. 60 bis 80 Tiere und pflegt sie wieder gesund, um sie anschliessend wieder in der Natur freizulassen.

Kreisgruppenvorsitz Lichtenfels

Marion Damm 

Neudorf 12

96250 Ebersdorf

Tel.: 09573/ 34 23 2

E-Mail: lbv-lichtenfels@t-online.de

Webseite: lichtenfels.lbv.de

Ortsgruppe Hochstadt

Gerd Glätzer 

Im Winkel 4 

96272 Hochstadt

Tel.: 09574/ 44 19

Ortsgruppe Staffelstein

Wolfgang Hüttner

Adam-Riese-Straße 7

96231 Bad Staffelstein

Tel.: 09573/ 62 28

Vogel-Auffangstation

(für verletzte und kranke Vögel)

Georg Wicklein

Franz-Josef-Ahles-Str. 3

96264 Burkheim

Tel.: 09572/ 40 83

Mobil: 0160/ 10 39 35 1