Bezirksgeschäftsstelle Oberfranken des Landesbunds für Vogelschutz in Bayern e.V.

Naturschutz ist eine der wichtigsten Aufgaben des 21. Jahrhunderts und liegt im eigenen Interesse unserer Gesellschaft. In einer repräsentativen Studie aus dem Jahr 2015 vom BMUB (Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit) und dem BfN (Bundesamt für Naturschutz) sagten schließlich immerhin 90%, dass sie an der Natur nicht nur ihre Vielfalt schätzten, sondern, dass ein Aufenthalt in der Natur sie schlichtweg glücklich mache.

Auch ist der Mensch in unzähligen Aspekten auf seine intakte Umwelt angewiesen, zum Beispiel beim allseits bekannten Thema Insekten und Bestäubung. Naturschutz wird deshalb in der Fläche gemacht - aber auch beim Menschen!

 

93% der Bevölkerung sind laut der Studie auch der Ansicht, dass der Mensch ein Teil der Natur ist und es seine Pflicht ist diese zu schützen.  Das hat der Landesbund für Vogelschutz (LBV) sich zu Herzen genommen und gehört heute mit 85.000 Mitgliedern in Bayern zu einer der größten deutschen Naturschutzvereine. Seit 1909 setzt er sich nicht nur aktiv für Vögel sondern allgemein für unsere Flora und Fauna ein. Wir in Oberfranken haben zwar keine großen Ballungsräume, aber noch viele Biotope in gutem Zustand, die es zu schützen gilt. Ob nun beispielsweise die Moore in der Königsheide, die Holl-Teiche in Bayreuth, die Rodachaue bei Coburg oder der Staffelberg und das Schneybachtal bei Lichtenfels : Wir versuchen großflächig die Natur zu schützen.

 

Packen wir diese wichtige Aufgabe gemeinsam an!

Aktuelle News aus dem Naturschutz

lbv-news.jimdo.com Blog Feed

Aufruf zum globalen Klimastreiktag (Do, 29 Aug 2019)
          Die Ereignisse in diesem Jahr haben bereits die Klimamodelle des IPCC (Weltklimarat) vom Herbst 2018 überholt: Die langen und unkontrollierbaren Brände in Sibirien und im Amazonas-Gebiet produzieren riesige Mengen CO2. Das Auftauen der Permafrostböden in der Arktis hat ein Ausmaß erreicht, wie es erst für das Ende des Jahrhunderts vorausgesagt wurde.   Klimakrise und der Verlust der biologischen Vielfalt hängen eng zusammen. Der LBV unterstützt deshalb die Ziele und Forderungen von Fridays for Future. Unser Ziel ist darauf hinzuweisen, dass Klimawandel und Biodiversitätsverlust stets gemeinsam bekämpft werden müssen. Ein breites gesellschaftliches Bündnis will durch einen weltweiten Klimastreik am 20. September ein starkes Signal an die Politik senden, dass die Jugendlichen nicht allein sind, und dass Maßnahmen zum wirksamen Klimaschutz endlich umgesetzt werden müssen.      Mehr Infos zum globalen Streik 
>> mehr lesen


Interessantes, Wichtiges, Aktuelles...

Storchenfest 2019

Am 30. Juni 2019 ab 11 Uhr findet wieder unser allseits beliebtes Storchenfest statt. Die Vorbereitungen sind schon in vollem Gange! Wir freuen uns auch dieses Jahr auf einige Neuerungen... 

Weiterlesen...

Tag der Artenvielfalt am Lindenhof

 Am 21.07. findet zum Tag der Artenvielfalt am Lindenhof der jährliche Artenzensus statt. Für viele die Gelegenheit, Artenkundlern über die Schultern zu schauen. Weiterlesen...

Gartenblog

 

Auf unserem neuen Gartenblog findet ihr nützliche Tipps, interessante Fakten und schöne Fotos rund ums Thema naturnahes Gärtnern.

Weiterlesen...


Der LBV vor Ort in Bayerns Regionen

Wir sind flächendeckend in Bayern für den Naturschutz aktiv.

 

Ansprechpartner finden

Termine des LBV