Quelle Julia Saarinen
Quelle Julia Saarinen

Liebe Besucher,

 

mit unserem BayernNetzNatur-Projekt, "Streuobstwiesen" möchten wir die Biodiversität in den Streuobstbeständen des Landkreises aufbauen und verbessern.

 

Projektträger:

Landesbund für Vogelschutz e.V. Bezirksgeschäftsstelle Bayreuth

Landschaftspflegeverband Weidenberg und Umgebung e.V.

Landschaftspflegeverband Fränkische Schweiz e.V.

 

Projektförderer:

Landkreis Bayreuth

Oberfrankenstiftung

Bayrischer Naturschutzfonds

 

Projektbeteiligte:

Regierung von Oberfranken

Landratsamt Bayreuth

Kreisfachberatung für Gartenbau und Landschaftspflege

Streuobstallianz Bayreuth

 

 

Aktuell suchen wir freiwillige die auf gekennzeichneten Flächen Obstbäume erfassen, bei Interesse bitte melden unter:

sevtap.okyay(at)lbv.de

LBV-Ehrenamtsbeauftragte für den Bezirk Oberfranken & BNN Streuobstwiesenprojekt

Tel: 0921 / 7594224

 


Jahresprogramm 2022 BNN Streuobstwiesenprojekt

„Der hod an Schneid“ – Dengelkurs für Sensenbesitzer

Samstag, 5.2.22, 10 - 16 Uhr

Insektenfreundlich Mähen mit der Sense wird wieder in- aber die „Sensendengler“ sterben aus.

Eine fachgerecht gedengelte Sense ist die halbe Miete für ein effektives und müheloses Mähen mit der Sense. Das gilt für Könner wie für Anfänger. Jeder Sensenbesitzer sollte deshalb seine Sense dengeln können, da dieses alte Erfahrungswissen verloren geht.  Ein Auto fahren reicht auch nicht, wenn man nicht Tanken kann.  Dengeln ist quasi kaltes, gefühlvolles Schmieden, bei dem die letzten 4 mm des Blattes dünn geklopft werden, bis man eine rasiermesserscharfe Schneidekante hat.

Wir zeigen Ihnen, mit welcher Ausrüstung und Technik Sie ihre Sense die „richtige Schneid“ verpassen. Zuschauen reicht nicht, man muss ausprobieren und ein Gefühl für Technik, Rhythmus und Schlagstärke entwickeln. Jede Sense ist anders, je nach Herkunft, Schmiedequalität und Stahleigenschaft härter oder weicher.

Daher ist eine Anmeldung wichtig, da wir pro Teilnehmer mind.30 Minuten Ausprobieren einplanen müssen.

Bitte eigene Sense und Dengelamboss / - Hammer (Soweit vorhanden) mitbringen. Nach Anmeldung teilen wir Ihnen Ihr „Zeitfenster“ zum Ausprobieren mit. Wir starten mit einer Einführung und Begutachtung der Sense.

 

Leitung: Thomas Kappauf, Bildungsreferent beim LBV

Kosten: 10,- € für Nicht-Mitglieder, 8,- € für LBV – Mitglieder

Anmeldung und Vorkasse bis 28.01.22 unter www.thomas.kappauf@lbv.de

Kooperation mit dem LPV Weidenberg im Rahmen des Projektes BayernNetz Natur Bayreuth

______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Obstbaumschnittkurs I

Samstag, 5.3.22 10 - 16 Uhr

 

Im Rahmen eines Streuobstwiesen-Projektes von BayernNetzNatur (BNN) veranstaltet der LBV zum genannten Termin einen Obstbaumschnittkurs Teil 1 - Winterschnitt. Der Kurs ist schwerpunktmäßig auf die Pflege von Streuobst-wiesen (Kernobst und Steinobst) ausgerichtet. Dabei kommen aber auch Inhalte bezüglich Obstgehölzen im Garten zur Sprache. Der Kurs ist gegliedert in einen Theorieteil und in einen Praxisteil.

Im Theorieteil erhalten die Kursteilnehmer Informationen zu folgenden Themen:

Richtiges Werkzeug, Wuchsgrößen und Wuchsverhalten der Obstgehölze, Pflanzschnitt, Erziehungsschnitt, Erhaltungsschnitt, Verjüngungsschnitt bei stark vergreisten Bäumen, Auswirkungen von Schnittmaßnahmen auf die Bäume. Die Teilnehmer haben dabei auch die Gelegenheit ein kleines, handliches Buch mit dem Titel „Obstbaumschnitt in Bildern“ käuflich zu erwerben.

Im Praxisteil erhalten die Teilnehmer dann die Gelegenheit, an den vorhandenen

Obstbaumbeständen am Lindenhof praktische Schnittübungen, unter fachlicher Anleitung von Herrn Grill, durchzuführen.

Im Sommer findet dann noch ergänzend ein Obstbaumschneidekurs Teil 2 -

Sommerschnitt statt.

 

LEITUNG: Michael Grill Landschaftsgärtnermeister beim LBV und

      Thomas Kappauf Bildungsreferent beim LBV

Kosten:    Mitglieder des LBV 10,-€, Nichtmitglieder 12,- €

 

Teilnehmerzahl: 15 Personen

 

Bitte melden Sie sich bis spätestens 02. März unter lindenhof@lbv.de

 

 


 

Ansprechpartner*innen

Sevtap Okyay 

LBV Ehrenamtsbeauftragte für Oberfranken

Bewerbung und Organisation von Schulungen

Fortbildungen und Veranstaltungen

Organisation Citizen Science

sevtap.okyay(at)lbv.de

Tel.: 0921-7594224

 

Christine Schmidt,

Projektkoordination, fachliche Beratung

Landschaftspflegeverband Weidenberg und Umgebung e.V.

Rathausplatz 1, 95466 Weidenberg 

christine.schmidt(at)weidenberg.de

Tel.:09278-97764

 

Daniel Hornstein

Streuobstplattform, fachliche Beratung

Landschaftspflegeverband Weidenberg und Umgebung e.V.

Rathausplatz 1, 95466 Weidenberg

daniel.hornstein(at)lpv-weidenberg.de

 

Nora Sichardt

Landschaftspflege, Zuständig für Förderanträge, Erfassung Streuobstflächen

Landschaftspflegeverband Fränkische Schweiz e.V. 

Tel.: 09241-7248144

Hauptstr. 39, 91257 Pegnitz

Nora.Sichardt@lpv-fraenkische-schweiz.de

 

 

Informationsfaltblatt Streuobst-Allianz
- Informationen über Streuobstwiesen
- Ziele der Allianz
- Möglichkeiten zum Mitmachen
- Kontaktdaten
StreuobstAllianz_Allgemeiner_Flyer BNN.p
Adobe Acrobat Dokument 518.3 KB


Förderung der Biodiversität in den Streuobstbeständen des Landkreises Bayreuth

BayernNetzNatur-Projekt

 

* in Zusammenarbeit mit dem Landesbund für Vogelschutz, Bezirksgeschäftsstelle Bayreuth

Umweltinformationszentrum Lindenhof, Karolinenreuther Str. 57, 95446 Bayreuth